bewährter Schutz für die Darmflora

 

MAXLAC fasst die Produkte der probiotischen Futterzusatzstoffe aus der Gruppe der Milchsäurebakterien zusammen. Alle Produkte sind auf Sicherheit und Wirksamkeit geprüft, GMO-frei, Bio-zertifiziert und EU-weit zugelassen. MAXLAC Produkte unterstützen hohe zootechnische Leistungen in der Nutztierernährung und zeigen positive ernährungsphysiologische Effekte bei Monogastriern.

 

Die Wirkung

MAXLAC minimiert Ferkelverluste, reduziert den Lebendmasseverlust von Sauen nach dem Abferkeln und erhöht die tägliche Prestarteraufnahme von Ferkel. Durch den Einsatz von MAXLAC wird die tägliche Zunahme von Ferkeln und Kälbern erhöht sowie deren Vitalität gesteigert. Beim Mastgeflügel wird die Lebendmassezunahme deutlich gesteigert.

 

MAXLAC-Effekt

  • Stabilisator der Darmflora
  • Hemmt unerwünschte Keime
  • Populations-Effekt im Darm
  • Absenkung des pH-Werts
  • Bildung von Metaboliten

 

 

 

Der Einsatz von MAXLAC Pellets erfolgt in der Sauenfütterung, Ferkelaufzucht und Schweinemast sowie in der Geflügel-haltung. Es wird der hochwirksame Milchsäurebakterienstamm Enterococcus faecium (DSM 7134) eingesetzt.

 

MAXLAC Pellets sind mikropverkapselt und somit besonders hitzeresistent.


Einsatzbereiche

 

MAXLAC DW wird bei Geflügel und Schweinen eingesetzt. Es enthält den hochwirksamen Milchsäurebakterienstamm Enterococcus faecium (DSM 7134).

 

MAXLAC DW wurde speziell zur Trinkwasserapplikation entwickelt.

 


 

Einsatzbereiche

 

Bei Kälbern wird eine Kombination aus Enterococcus faecium (DSM 7134) und Lactobacillus rhamnosus (DSM 7133) eingesetzt.

 

MAXLAC MR wurde speziell für den Einsatz in Milchaustauschern und Milchaufwertern entwickelt.

 


Einsatzbereiche